Beim Optiker

Im Alter sieht man noch weniger durch als früher. Weitsichtig und kurzsichtig zugleich, im Prinzip ist alles Nebel, das Hier und Jetzt und das Morgen. Dagegen gibt es Gleitsichtbrillen. Die helfen aber nicht, wenn die Fehlsichtigkeit sich, einem Pilz gleich, bereits durch den präfrontalen Cortex gefressen hat, das Großhirn durchwuchert und unten, tief im limbischen System, einen dichten Pelz bildet, dort, wo die Gefühle gemacht werden. Mindesthaltbarkeitsdatum deutlich überschritten, da hilft weder Braten noch Kochen, das kann man nicht mal mehr dem Hund geben. Der Hobbywissenschaftler in den meisten Mitmenschen beobachtet interessiert das weitere Geschehen, so ein Fellhirn kann ja ganz niedlich aussehen, mal gucken, was draus wird, wegschmeißen kann man es ja immer noch. Aber diesem giftgrauen Flausch würde doch niemand die Kontrolle über weite Teile unserer Gesellschaft überlassen. Oder?

Schreibe einen Kommentar